Drei der größten Geldtransferunternehmen planen 2018 XRP einzusetzen

Brad Garnlinghouse, CEO von Ripple Labs, teilte am 05.01.2018 via Twitter mit, dass drei der fünf größten Geldtransferunternehmen weltweit in diesem Jahr XRP in deren Zahlungssystem einsetzen wollen. Es gäbe aber noch weitere Unternhemen die dies für 2018 planen.




Es wurden aber keine Partner namentlich genannt. Der XRP- Token war in den letzten Wochen auf ein Allzeithoch von fast 4 Dollar/ Token geklettert. Damit verdrängt Ripple nun Ethereum von Platz 2 aller Kryptowährungen.

Bisher hat das mexikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Cuallix als erstes Unternehmen die Verwendung von XRP bekanntgegeben.

Brad Garlinghouse twitterte am 05.01.2018 nochmals, dass mehrerer Banken und Zahlungsanbieter an xRapid, also den XRP- Token, großes Interesse haben.



Update: Am 11.01.2018 gab Brad Garlinghouse auf Twitter bekannt, dass „Money Gram“ nun ebenfalls Partner von Ripple geworden ist. „Money Gram“ hat vor nicht nur xRapid von Ripple einzusetzen sonder auch XRP in ihren täglichen Zahlungsprozessen zu nutzen.

Das sind wichtige Infos in Zeiten, in denen oft behauptet wird dass nur die Ripple- Technologie aber nicht deren Token XRP eingesetzt wird.

Du möchtest Ripple kaufen? Dann findest du hier alle Infos dazu.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Impressum Datenschutzerklärung