Zentralbank von Saudi Arabien will mit Ripple kooperieren

Das US-amerikanische Unternehmen Ripple kooperiert mit der Zentralbank von Saudi Arabien. Demnach möchte die Zentralbank ein Pilotprojekt starten un die Bezahllösung xCurrent testen.

Am Mittwoch gab Ripple Labs eine Pressemeldung heraus mit der das Unternehmen die Zusammenarbeit bestätigte. Die Zentralbank von Saudi Arabien (kurz SAMA= Saudi Arabian Monetary Authority) möchte zuerste ein Pilotprojekt starten bei dem Sie die Bezahllösung xCurrent von Ripple Labs testen möchte.



Saudi Arabien ist deshalb ein Interessanter Markt für alternative Bezahlsysteme, da viele Gastarbeiter in diesem Land arbeiten und ihre Löhne an die Familie in ihrer Heimat schicken. Das Ziel ist es, internationale Transaktionen günstiger und schneller zu versenden.

In erster Linie geht es dabei um die Verwendung von xCurrent und nicht um die Kryptowährung XRP. Dabei stellt xCurrent eine Verbindung direkt zwischen den Banken her. Die Kosten können dabei schon vor der eigentlichen Transaktion berechnet und validiert werden.

Durch die Technologie von xCurrent können Banken transaktionen in unter 5 Sekunden abwickeln. Außerdem reduzieren sich die Kosetn gravierend. Saudi Arabien möchte ein Vorreiter mit der Nutzung der neuen Technologie werden und unterstützt auch ihre Banken dabei.

Bank of England testete bereits das Zahlungssystem von Ripple

Jedoch ist das nicht das erste Pilotprojekt von Ripple mit einer Zentralbank. Bereits 2017 testete die Bank of England, Zentralbank Englands, das Zahlungssystem von Ripple. Die Ergebnisse dieses Tests hat Ripple in einer gesonderten Pressemitteilung veröffentlicht.

Diese Testphasen mit Zentralbanken zeigen deutlich welches Potential hinter dem Zahlungssystem von Ripple steckt. In Zukunft werden sekundenschnelle Geldtransfers eine immer wichtigeren Stellenwert einnehmen. Mehr zu Investments in Ripple (XRP) gibt es hier.

Kommentar hinterlassen zu "Zentralbank von Saudi Arabien will mit Ripple kooperieren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Impressum Datenschutzerklärung